Wir sind alle von der jetzigen Situation verunsichert. Keiner weiß was in der nächsten Zeit auf uns zukommt. Was heute gilt, kann morgen schon wieder ganz anders sein. Gerade in Österreich ist die Situation dramatisch.

Täglich erreichen uns verständlicherweise Anfragen ob der MOUNTAINMAN am 13.06. in Großarltal stattfindet.

Natürlich denken wir intensiv über verschiedenste Szenarien nach und sind mit allen relevanten Partnern und Behörden im permanenten Gespräch. Für den Fall der Fälle sind wir auch dabei einen Ausweichtermin für den Herbst abzustimmen. Dies dauert voraussichtlich noch bis Ende März 2020. Hier bitten wir um Geduld. Grundsätzlich hoffen wir, dass sich die Lage bis Anfang Mai beruhigt hat und die MOUNTAINMAN wie geplant stattfinden können. Wir planen und arbeiten alle intensiv auf diese Ziele hin.

Aber eine rechtsverbindliche Auskunft können wir Stand heute leider nicht geben. Sobald uns neue Informationen vorliegen, teilen wir diese über diese Website, Facebook, Instagram und Newsletter mit.

So wollen wir alle zuversichtlich sein und positiv nach vorne blicken. Klickt immer wieder rein und nehmt bitte Abstand von einzelnen Fragen zu diesem Thema. Vielen Dank.

Euer MOUNTAINMAN Team