FAQ

Übersicht

Alles rund um deinen Account

Sobald du dich für ein Event angemeldet hast, wird automatisch ein Account für dich erstellt. Du findest ihn im oberen Bereich der Website, zwischen Kontakt und Warenkorb.

Wenn du einmal einen Account erstellt hast, werden alle weiteren Anmeldungen und Käufe hier aufgeführt. Du musst den Account also nur 1x anlegen.

Stelle es dir vor wie bei Amazon. Du findest hier deine Anmeldungen zu Events und Bestellungen. Alles auf einen Blick. Das hat den Vorteil, dass du immer selbst  nachsehen kannst, wofür du dich angemeldet hast, welche Artikel du erworben hast, wie dein Punktestand bei Challenges ist usw.

Du loggst dich mit deiner E-Mail Adresse ein und vergibst ein Passwort. Solltest du dein Passwort vergessen haben, klicke auf den entsprechenden Button und lege ein neues Passwort an.

Hinweis: Jeder Teilnehmer zu einem Event benötigt einen eigenen Account. Anmeldungen von 2018-2021 liefen noch über unseren externen Partner Abavent. Solltest du dort einen Account eingerichtet haben, gilt dieser nur für Abavent, nicht jedoch für MOUNTAINMAN. 

Bis auf deinen Namen kannst du alle Daten selbst ändern. Geburtstag, E-Mail, Anschrift, Passwort usw.

Bitte beachte bei der Änderung des Geburtstages, dass du immer alle 3 Daten eingibst: Monat, Jahr, Tag. 

Beispiel: wenn du dich zum Beispiel bei dem Geburtsjahr vertippt hast, und ‚nur‘ das Geburtsjahr ändern möchtest, musst du dennoch die 3 Daten anklicken. Dann auf ‚Aktualisieren’ unten dann noch Speichern drücken.

Wenn du dich für einen Lauf angemeldet hast, findest du hier die Aktivitäten/Ergebnisse

Bei Live-Events bekommst du eine ‘echte’ Startnummer mit Zeitmess-Chip. Diese wird dir bei einer Anmeldung bis 3 Wochen vor dem Event zugeschickt. Bei einer Anmeldung danach kannst du sie vor Ort abholen.

Bei HOME RUNS, wie z.B. Gipfelstürmer-Challenge bei dem du die Challenge Zuhause bestreitest, findest du deine Startnummer direkt in deinem Account. Scrolle bis zu dem Bereich ‘Tickets und Bestellungen’. Dort findest du den Button ‘Download Startnummer’. Die Startnummer wird als pdf zur Verfügung gestellt.

Du kannst sie so oft downloaden und ausdrucken wie du möchtest.

Du findest deine Urkunde NACH de Lauf oder der Online-Challenge direkt in deinem Account. Scrolle bis zu dem Bereich ‘Tickets und Bestellungen’. Dort findest du den Button ‘Download Urkunde’. Die Urkunde wird als pdf zur Verfügung gestellt.

Alles rund um ALPS-Race

Das Racebriefing ist sehr informativ und es ist empfehlenswert daran teilzunehmen. Es ist nicht verpflichtend. Je nach Event findet diese am Vortag statt; live oder online.

Bei einigen Events wird am Freitag vor dem Raceday durch Guides von MOUNTAINMAN ein Trailrunning sowie Hiking Warm-up angeboten. Es gibt  mehrere Gruppen vom Anfänger bis sehr schnellem Läufer.

Treffpunkt: am Start-/Zielbereich. 
Länge ca. 5 km
Dauer ca. 50 Min

Hiker:
Länge ca. 3 km
Dauer ca. 35 Min

Die Teilnahme ist kostenlos. Du kannst einfach dazu kommen und musst dich nicht vorher anmelden.

Die Uhrzeit findest du bei dem jeweiligen Event.

Verpflegung auf der Strecke
Ca. alle 5-10 KM erwartet dich an der Strecke, zumeist an Hütten und Almen, ein Verpflegungsstand. Angeboten werden Brote, Suppen, Kuchen, Obst, Wasser, Iso, Tee, Cola; auch Veganes ist dabei. Und auf manchen Strecken wird sogar Kaiserschmarrn oder eine andere regionale Spezialitäten angeboten. Es wird Wert gelegt auf regionale und frisch zubereitete Speisen. Wir nutzen keine Plastikbecher für die Getränke. Nimm deinen eigenen Becher mit!

Der genaue Plan, wo was angeboten wird, wird rechtzeitig auf der Eventseite veröffentlicht.

Verpflegung im Ziel
Nach dem Zieleinlauf wird eine kleine Finisherverpflegung angeboten.

Die Strecken sind durch orange Flatterbänder, Fähnchen mit orangen Wimpeln,  orange Kreidesprays sowie orange Schilder mit Aufklebern der jeweiligen Strecke gekennzeichnet.

grün = S Strecke
blau = M Strecke
rot = L Strecke
gelb = XL Strecke

Deine Startnummer hat deine Streckenfarbe und ist mit deinem Namen versehen.

ACHTUNG: Markierungen können wetterbedingt oder durch Vandalismus fehlen oder verändert sein. Es wird deshalb jeden Teilnehmer dringend geraten, die Strecke als gpx herunter zu laden. Die gpx Daten stehen auf der Streckendetailseite kostenlos zur Verfügung

In deiner Startnummer befindet sich bei Trailrunnern und Hikern ein Zeitmesschip. Es erfolgt eine Netto-Zeitmessung. Das heißt, deine Zeit fängt erst an zu laufen, wenn du die Startlinie übertreten hast. Zwischenzeiten werden ebenfalls festgehalten. Eine Rückgabe des Chips/der Startnummer ist nicht erforderlich. 

TRAILRUNNER
Je Strecke und Geschlecht werden die Plätze 1-3 prämiert. Teilnehmer mit Hunden erhalten eine extra Wertung. 

Die Siegerehrung findet für alle Strecken in der Regel um 14 Uhr statt.
In der Ergebnisliste werden auch die Plätze je Altersklasse 20/30/40/50/60/70 Jahre ausgewiesen. Eine extra Siegerehrung für Altersklassen findet nicht statt.

HIKER
Hier werden zwar auch aus Sicherheitsgründen die Zeiten gemessen, jedoch findet hier keine Wertung und Siegerehrung statt. Hier steht der Spaß und das Erleben im Vordergrund!

Nach dem Zieleinlauf wird dir deine MOUNTAINMAN -Finishermedaille überreicht. Hunde bekommen ebenfalls eine Medaille; sie sind ja auch gelaufen. Deine Urkunde kannst du online in deinem Account herunterladen.

Das Mindestteilnahmealter für alle Strecken beträgt 18 Jahre.

Minderjährige Starter sind nicht zugelassen. (außer explizit beim Kids-Trail)

—————-

Was passiert bei Verstoß gegen diese Regelung:

Das an den Start bringen eines minderjährigen Teilnehmers ist keine Bagatelle, sondern ein Straftat unter Vorsatz.

Dies verstößt gegen die Aufsichtspflicht des Erziehungsberechtigten, oder der Begleitperson. Eine Fürsorge durch den Veranstalter ist damit nicht mehr gegeben. Im Schadenfall besteht kein Versicherungsschutz.

Ebenfalls erfüllt der Vorgang den Tatbestand des Erschleichens von Leistungen ohne Entrichtung von Entgelt. Da dies wissentlich und willentlich erfolgt, sind die Voraussetzungen eines Betrugs gegeben. Der Veranstalter kündigt an, dies ohne Vorwarnung zur Anzeige zu bringen.

Bei Bekanntwerdung wird der minderjährige Starter und die Begleitperson sofort von der Veranstaltung ausgeschlossen und durch einen Begleiter der Bergwacht ins Tal zum Start-/Zielbereich geleitet. Hier wird er dem Gelände verwiesen und erhält Hausverbot. Die Kosten für den Einsatz der Bergwacht sind vom Verursacher zu tragen.

Der Erziehungsberechtigte bzw. die Begleitperson werden von allen zukünftigen Mountainman Veranstaltungen ausgeschlossen.

Dies alles geschieht zum Schutze der Minderjährigen aus Gründen Übereifrigkeit von Erziehungsberechtigen oder Begleitpersonen.

Wir bitten dies zu unterstützen, denn die Strecken sind meist sehr anspruchsvoll und wir möchten und können nicht die Verantwortung der Minderjährigen übernehmen.

Alles rund um ALPS-Events

Melde dich ausschließlich online an über den Anmeldelink an. 

Im Anschluss bekommst du eine Mail und Link, in dem du deine Daten in deinem Account vervollständigst. Das sind Daten wie Geschlecht, Geburtsdatum, Verein, Ansprechpartner und Telefonnummer bei Notfällen sowie  gegebenenfalls Angaben zum teilnehmenden Hund.

Gib dort alle relevanten Daten ein und achte darauf, dass die Versandadresse korrekt angegeben wird, denn dorthin werden dir deine Startunterlagen rund 30 Tage vor deinem Run geschickt. Dein Name muss auf dem Briefkasten stehen.

Du kannst per Bankeinzug, Paypal oder Kreditkarte bezahlen. Achtung: Der Link führt dich zu Paypal, du musst aber kein Paypal Konto haben, wenn du per Bankeinzug oder Kreditkarte bezahlen möchtest.

Direkt nach deiner Anmeldung bekommst du binnen weniger Minuten an deine E-Mail-Adresse eine Anmeldebestätigung und deine Rechnung zugeschickt. Manchmal landen die E-Mails leider auch im Spam. Bitte prüfe deshalb auch in deinem Spam-Ordner, wenn die E-Mail nicht angekommen ist, bevor du uns kontaktierst.

Ca. 20 Tage vor dem Run wird die Sendung mit deinen Startunterlagen und deiner Kleidung, falls bestellt, verschickt. So hast du am Eventtag keinen Stress und kannst gechillt anreisen.

Bitte achte unbedingt auf die korrekte Versandadresse. Dein Name muss auf den Briefkasten stehen. Bitte prüfe deine Daten in Deinem Account. 

Die Versandgebühren liegen bei Sendungen innerhalb Deutschlands bei 4,90€

Der Startplatz kann nicht storniert und erstattet werden. Auch nicht bei Krankheit.

Eine Übertragung auf eine andere Person ist nicht möglich.

Wir bieten dir mit der Anmeldung Flexi-Optionen an, mit dem du deinen Startplatz ohne Angabe von Gründen zurückgeben kannst. Das Startgeld wird dir in diesem Fall erstattet. So bist du immer auf der sicheren Seite.

Das ist nur vor Ort gegen eine Ummeldegebühr möglich.

Das ist problemlos möglich. Du kannst dich bis 2 Stunden vor dem Start eigenständig mit deinen Zugangsdaten in deinem Account ummelden. Egal ob von Trailrunner auf Hiker oder Hiker auf Trailrunner. 

Umkleiden und Duschen sind in begrenzter Anzahl in der Nähe des Start-/Zielgeländes vorhanden und können kostenlos genutzt werden.


Gepäck kann kostenlos am MOUNTAINMAN Info Stand deponiert werden.

Alles rund um den Hund bei ALPS-Events

Hunde sind – je nach Eventort – willkommen.

Das hängt mit den Auflagen der Grundstücksbesitzer zusammen. Das sind vor allem Weidebauern. Gerade Mutterkühe mit Jungtieren reagieren sehr aggressiv auf Hunde. Deshalb ist an einigen Orten eine Teilnahme mit Hund nicht möglich.

Je Teilnehmer ist max. 1 Hund erlaubt. Teilnehmer mit mehreren Hunden werden vom Start ausgeschlossen. Max. 100 Mensch-Hund-Teams sind je MOUNTAINMAN-Event möglich.

Melde den Hund bei deiner Anmeldung offiziell mit an. Teilnahmegebühr 10€. Auf deiner Startnummer wird auch der Name deines Hundes mit aufgedruckt und dein Hund bekommt ebenfalls eine Medaille.

Als Trailrunner mit Hund kommst du in die eigene Wertung für Trailrunner mit Hunden mit eigener Siegerehrung.

Begleitpersonen ohne Hund können auch im Startblock der Teilnehmer mit Hunden starten.

ACHTUNG:
die Fellnasen müssen immer an die Leine genommen werden. Es dürfen keine anderen Teilnehmer behindert werden. Bitte denk daran, dass manche Teilnehmer Angst vor Hunden haben. Hier bitten wir um besondere Rücksichtnahme! Pflicht ist eine Hundehaftpflichtversicherung und eine Tollwutimpfung. Impfpasskopie und Versicherung ist im Rucksack mitzuführen. Wir werden die Hundehalter sporadisch vor Ort kontrollieren. Bei Nichterfüllung ist ein Start ausgeschlossen.

Wassernäpfe stehen an den Versorgungsstationen bereit. Aber ansonsten musst du dich selbst um die Verpflegung deines Vierbeiners kümmern. Und Achtung: Bitte überfordere deinen Hund nicht. Die Strecken und Höhenmeter sind auch für Hunde nicht zu unterschätzen.

Beachtet auch das richtige Verhalten mit Kühen. Manche Kühe, vor allem Jungkühe oder Mutterkühe, sehen im Hund eine Bedrohung. Es wird als Wolf wahrgenommen. 

  • Grundsätzlich Ruhe bewahren
  • Versucht die Kühe in weitem Bogen zu umgehen
  • Wenn nötig, rückwärts gehen und Sichtkontakt halten
  • Vermeidet Augenkontakt mit erregten Tieren
  • Bei einem Kuhangriff, Hund sofort ableinen , so schwer es auf fällt! Der Hund ist schneller als die Kuh und kann Angriffen viel besser ausweichen. Die Aufmerksamkeit der Kuh gilt dem Hund. 
  • Verzichtet auf wildes Gestikulieren und Geschrei
  • Nur im absoluten Notfall versetzt ihr dem Rind mit einem Stock einen gezielten Schlag auf die Nase. Aber wirklich nur, wenn es keinen andere Möglichkeit gibt!! Auch hier gilt: Nicht rennen! Langsam und stetig den Gefahrenbereich verlassen und den Tieren nicht den Rücken zuwenden.

Noch Fragen ?

Wir helfen dir gerne.

Wenn du im Themenbereich Ausschreibung A-Z und in den FAQ nicht fündig geworden bist, kannst du dich per E-Mail oder Telefon an uns wenden.

Du erreichst uns über den Kontaktbereich.

Hier gelangst du direkt in den Kontaktbereich >>>

© Copyright – MOUNTAINMAN – All Rights Reserved